Ortskern Herzebrock

Förderbescheid 2023 liegt vor

Mit der Bewilligung der F√∂rdermittel f√ľr die Umgestaltung der Debusstra√üe und des Denkmalplatzes, r√ľckt die Umsetzung der Ma√ünahme n√§her. Durch die Zuwendung von Bund und Land in H√∂he von insgesamt rund 1,3 Millionen Euro ist es der Gemeinde Herzebrock-Clarholz nun m√∂glich die Debusstra√üe sowohl funktional als auch gestalterisch aufzuwerten. Ma√ügebliche Ziele sind unter anderem die Verbesserung der Verkehrssicherheit, die Herstellung der Barrierefreiheit und die Erh√∂hung der Attraktivit√§t des Ortskerns. Dabei wird das Stellplatzangebot gepr√ľft und die M√∂blierung und Beleuchtung erneuert. Die Umgestaltung des Denkmalplatzes soll insbesondere eine multifunktionale Nutzung des √∂ffentlichen Raums erm√∂glichen und die Barrierefreiheit f√ľr alle Nutzungsgruppen herstellen. Der Gemeinde ist es wichtig, den aktuellen Baumbestand zu sch√ľtzen und diesen durch weitere Gr√ľnfl√§chen zu erg√§nzen. Bei der teilweisen Umgestaltung handelt es sich vor allem um den Austausch von Oberfl√§chenmaterialien und die Gestaltung des angrenzenden Kreuzungsbereiches.

Kontakt

Gemeinde Herzebrock-Clarholz
G√ľlseren Dilmenc
Am Rathaus 1
33442 Herzebrock-Clarholz
Telefon: 05245 444-193
E-Mail:

G.Dilmenc@herzebrock-clarholz.de

https://www.herzebrock-clarholz.de/

DSK Stadtentwicklung
Oliver Engelhardt
Mittelstraße 55
33602 Bielefeld
Telefon: 0521 584864-33
E-Mail:

oliver.engelhardt@dsk-gmbh.de

www.dsk-gmbh.de

Top